Anzeige
Anzeige
© Infineon Elektronikproduktion | 01 September 2016

ESCRYPT und GlobalSign schließen sich ISPN an

Mit ESCRYPT Embedded Security und GlobalSign sind dem Infineon Security Partner Network (ISPN) zwei weitere Sicherheitsexperten beigetreten.
Beide Unternehmen haben dedizierte Sicherheitslösungen für Industrie-4.0-Anwendungen entwickelt. Diesen Lösungen liegen OPTIGA TPM (Trusted Platform Modules) der Infineon Technologies AG zugrunde. Die Mitglieder des ISPN bieten Herstellern und Dienstleistern von IoT-Lösungen einfach zu implementierende, hardwarebasierte Sicherheit.

Industrie 4.0 integriert Embedded-System-Technologien in industrielle Produktionsabläufe, um die Effizienz zu erhöhen. Im Zentrum steht die intelligente Fabrik, in der horizontale und vertikale Wertschöpfungsketten miteinander verbunden werden. Diese müssen angemessen geschützt werden, da Sicherheitslücken zu Wirtschaftsspionage und Diebstahl geistigen Eigentums führen oder erhebliche Produktionsausfälle verursachen könnten.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2016.12.08 23:17 V7.6.3-1