Anzeige
Anzeige
© cookelma dreamstime.com Elektronikproduktion | 15 Juni 2015

Airbus soll gigantisches Satellitennetzwerk bauen

Der europäische Raumfahrtriese, Airbus, wurde dazu beauftragt, die weltweit größte Satellitenkonstellation zu bauen.
Das Unternehmen wird 900 Raumfahrzeug für OneWeb produzieren. Zunächst soll mit 600 Satelliten gestartet werden, während der Rest als Reserve dient. Der Deal wurde aktuell auf der Pariser Airshow bekannt gegeben,

Die Multi-Milliarden-Dollar OneWeb Konstellation soll alle früheren Vertriebsnetz im Himmel mit einem Faktor von zehn in den Schatten stellen.

Die Satelliten selbst werden viel kleiner sein als die üblichen Geostationären Satelliten, die TV-Programme auf der ganzen Welt liefern. Die Absicht von OneWeb ist es, den Planeten mit Low-Cost-Internet und einem Breitband-Zugang mit Hilfe von Satelliten zu verknüpfen. Jeder einzelne Satellit kostet rund USD 500.000.

Nach Angaben der ITU Vorschriften muss das System innerhalb des Zeitraums 2019-2020 „in Betrieb genommen“ werden.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.01.20 11:18 V9.1.2-1