Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 02 März 2007

Ex-Deutschlandchef von Microsoft geht zu Avaya

Jürgen Gallmann übernimmt vier Monate nach seinem überraschenden Rücktritt als Deutschlandchef von Microsoft die Leitung des Telekommunikationsausrüsters Avaya.
Nach einem Bericht des Handelsblatts soll der 44-jährige noch in dieser Woche die Leitung der deutschen Tochter des US-Telekommunikationskonzerns Avaya übernehmen. Der bisherige Avaya-Deutschlandchef Hans-Jürgen Bahde habe sich bereits von den Mitarbeitern verabschiedet.
Avaya wurde am 2. Oktober 2000 mit der Ausgliederung aus Lucent Technologies eine selbstständige Gesellschaft. Im November 2004 hat Avaya den Kommunikationsdienstleister Tenovis übernommen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-2