Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 19 April 2006

Siemens unterstützt Rumänien bei der Entwicklung des Informations- und Kommunikationsbereiches

Siemens vereinbart mit dem rumänischen Department of Communication and Information eine gemeinsame Planung und Implementierung von E-Government Projekten sowie die Unterstützung beim Ausbau der liberalisierten Telekom-Märkte.
Laut ACT Media ist dies das erste derartige Projekt für Siemens, wobei das Unternehmen allerdings bereits seit 100 Jahren in Rumänien aktiv ist. Siemens beschäftigt dort heute über 2700 Mitarbeiter und erzielt einem Jahresumsatz von 200 MEUR.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-2