Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ingrid prats dreamstime.com Elektronikproduktion | 27 Oktober 2014

Foxconn baut eine neue Display-Fabrik

EMS-Riese Foxconn plant angeblich eine neue Produktionsstätte in Nordchina,. Hier sollen Handy- und Smartphone-Displays produziert werden.
Das Unternehmen verhandelt derzeit mit der Regierung von Zhengzhou - rund 750 Kilometer südlich von Peking gelegen - über eine mögliche Investition, heißt es in einem Bericht des Wall Street Journal.

Die Investitionen sollen rund USD 5,7 Milliarden betragen. Derzeit werde die Verteilung dieser Summe diskutiert, heißt es weiter. Ob Apple an dem Vorhanden beteiligt ist, se nicht bekannt.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-2