Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© jakub krechowicz dreamstime.com Leiterplatten | 17 Juli 2014

Printca: Update zu Brandschaden

Die Rauchschäden nach dem kleinen Feuer in einem der Beschichtungstanks bedeutet, dass eine Sanierung des Bereiches Nasschemie durchgeführt werden muss.
Dieser Bereich wurde in vier Teilbereiche untergliedert, die in den nächsten Wochen renoviert werden sollen.

Alle Lüftungs- und Lichtinstallation wurde entfernt und die Reinigung des ersten Bereichs durchgeführt. Malerarbeiten und die Neuinstallation von neuen Lüftungs- und Lichtinstallationen in allen Teilbereichen sollen voraussichtlich bis KW33 abgeschlossen sein.

Die stromlose Verkupferungslinie und die ältere galvanische Beschichtungslinie wurden demontiert und entfernt. Die Reinigung und Reparatur aller Produktionsanlagen in dem betroffenen Bereich sind in vollem Gang. Derzeit scheinen keine weiteren Anlagen beschädigt worden zu sein.

Bereiche wie AOI, Drilling, Bonding, etc. sind nicht betroffen. Die Brandschutztüren und Überdruck haben ausgezeichnet funktioniert.

Es ist geplant, dass alle Prozesse ab KW34 wieder angeboten werden können. Ausgenommen hier ist die stromlose Verkupferung. Bis auch dieser Bereich wieder online ist, wird die Muttergesellschaft Graphic plc diesen Arbeitsschritt übernehmen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.12.13 22:15 V8.9.2-1