Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 21 Dezember 2006

Solar-Fabrik und KOSTAL Elektrik gründen Vertriebsgesellschaft

Die Solar-Fabrik AG und die KOSTAL Industrie Elektrik GmbH haben mit der KOSTAL Solar Electric GmbH mit Sitz in Freiburg eine gemeinsame Vertriebsgesellschaft für Wechselrichter gegründet. Das neue Unternehmen nimmt seinen Geschäftsbetrieb zum 1. Januar 2007 auf.
Das neue Unternehmen, an dem die Solar-Fabrik 49% der Anteile hält, vertreibt exklusiv und weltweit das gesamte Wechselrichterprogramm von KOSTAL für Solarmodule und bündelt die technologische Kompetenz von KOSTAL und Branchenkenntnis der Solar-Fabrik.

Zum Vertriebsprogramm des neuen Unternehmens gehören Wechselrichter in der Leistungsklasse bis 6 kW für eine Netzeinspeisung von Solarstrom. Ein Gerät der 10-kW-Klasse soll im Laufe des Jahres 2007 vorgestellt werden.
„Im weltweit stark wachsenden Fotovoltaikmarkt sind die Solar-Fabrik AG als Lieferant hochwertiger Fotovoltaikkomponenten und KOSTAL als renommierter Zulieferer von Automobil- und Industrieelektronik ideale Partner“, erläutert Christoph Paradeis, einer der beiden Geschäftsführer des neu gegründeten Vertriebsunternehmens, die Entscheidung.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.12.13 22:15 V8.9.2-2