Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 28 November 2006

Ist Samsung an BenQ Mobile interessiert?

Nach Informationen der WAZ (Westdeutsche Allgemeine Zeitung) soll sich Samsung für eine Übernahme von BenQ Mobile interessieren. Samsung hat diesen Medienbericht allerdings bereits dementiert.
Nachdem der taiwanische Konzern BenQ im September die Zahlungen eingestellt hat, musste die ehemalige Siemens-Tochter Insolvenz anmelden. Erste Gespräche zwischen Samsung und BenQ sollen laut WAZ bereits stattgefunden haben. Auch andere Unternehmen hätten schon Interesse geäußert. Samsung belegt laut dem Marktforschungsinstitut Gartner auf dem europäischen Markt den zweiten Platz hinter Nokia und vor Motorola.
Kurz nach dem Erscheinen des Medienberichts hat der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung Electronics diese Meldung bereits dementiert. "Samsung hat keine Absicht, BenQ zu kaufen", sagte eine Samsung-Sprecherin am Freitag.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.08.13 16:10 V8.5.9-1