Anzeige
Anzeige
© Nokia Siemens Network Elektronikproduktion | 29 September 2011

Finanzspritze für Nokia Siemens Network - 1 Mrd. EUR

Nokia und Siemens haben heute (29.September) bekannt gegeben, jeweils 500 Millionen EUR für das JV Nokia Siemens Network bereit zu stellen, welches zusätzlich einen neuen Executive Chairman präsentiert.
Die Finanzspritze von Nokia und Siemens soll die Finanzlage stärken und Flexibilität in puncto Produktivität und Innovation ermöglichen.

Jesper Ovesen wird der neue Executive Chairman von Nokia Siemens Networks. Er wird in dieser Rolle stark mit NSNs CEO Rajeev Suro und seinem Management Team zusammenarbeiten.

Olli-Pekka Kallasvuo, ehemaliger Non-Executive Chairman, hat sich entschieden, sein Amt abzugeben, da eine Vollzeitbeschäftigung in dieser Position nicht möglich war.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.08.13 16:10 V8.5.9-1