Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 16 September 2011

Volker Renz verlässt Manz zum 30. September 2011

Die Manz AG hat sich heute mit Volker Renz, dem verantwortlichen Vorstand für den Bereich Operations, im beiderseitigen Einvernehmen auf die Auflösung seines Vorstandsvertrags zum 30. September 2011 verständigt.
Herr Renz scheidet nach mehrjährigem und sehr erfolgreichem Einsatz für die Gesellschaft im Einvernehmen mit der Eigentümerseite sowie dem Aufsichtsratsvorsitzenden, Prof. Dr. Heiko Aurenz, aus seinem Vorstandsamt aus. Anlass hierfür waren unterschiedliche Auffassungen über die zukünftige strategische Ausrichtung des Unternehmens sowie deren Umsetzung.

Volker Renz war seit 2003 bei der Manz AG angestellt und wurde im Jahr 2007 zum COO berufen. Das in dieser Zeit durch die stets konstruktive Zusammenarbeit aufgebaute Vertrauen zwischen Herrn Renz und seinen Vorstandskollegen sowie den Mitgliedern des Aufsichtsrats wird auch über seine Tätigkeit hinaus als freundschaftliche Verbundenheit bestehen bleiben.

Derzeit laufen bereits Gespräche mit potenziellen Nachfolgern. Bis zu deren erfolgreichem Abschluss werden die Aufgaben des Vorstandsressorts Operations interimsweise zwischen Dieter Manz, Vorstandsvorsitzender der Manz AG, sowie Martin Hipp, Vorstand Finanzen, aufgeteilt.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-1