Anzeige
Anzeige
Komponenten | 03 Dezember 2010

Renesas Electronics tritt der Arbeitsgruppe DALI bei

DALI (Digital Addressable Lighting Interface Activity Group) wurde in Deutschland von führenden Herstellern und Organisationen aus dem Bereich der digitalen Steuerung von Beleuchtungssystemen gegründet.
Ziel ist die Förderung der DALI-Technologie und zugehöriger Anwendungen. Renesas Electronics ist der erste Halbleiterhersteller, der sich als aktives Mitglied in der Arbeitsgruppe DALI engagiert. Das Unternehmen wird bei der Entwicklung der DALI-Technologie und der Durchsetzung des DALI-Standards mitarbeiten und helfen, diese Technologie zu etablieren. Die DALI-Technologie wird Vernetzungs- und Kommunikationsfunktionen für die intelligente Steuerung
von Beleuchtungen in einer breiten Palette an Lichttechnik-Anwendungen ermöglichen. Das Unternehmen wird dafür anwendungsspezifische Mikrocontroller (MCUs) mit integrierten DALI-Datenkommunikationsfunktionen liefern.

Renesas Electronics fokussiert sich in diesem Bereich darauf, Technologie und Produkt-Erweiterungen für das wachsende Segment der Beleuchtungstechnik zu liefern und intelligente Steuerelemente, die eine Verringerung des Energieverbrauchs bei Beleuchtungssystemen und eine Verbesserung des Benutzerkomforts ermöglichen, zu realisieren.

DALI ist ein spezialisiertes Beleuchtungs-Kommunikationsprotokoll zur Vernetzung intelligenter Leuchten-Steuerelemente auf Basis offener Standards. Das Protokoll ermöglicht Funktionen zum Dimmen, effektive Licht-Szenarien, eine Fehlerüberprüfung sowie andere Funktionen für die Integration in komplexe Gebäude-Automatisierungssysteme. DALI beschreibt eine standardisierte Schnittstelle für digitale Vorschaltgeräte und
gewährleistet Funktions-Kompatibilität zwischen den Leuchten-Vorschaltgeräten diverser Hersteller.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.08.13 16:10 V8.5.9-2