Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 22 Juni 2010

Bosch liefert Bord-Elektronik für US-Superstreifenwagens

Nach BMW ist nun auch der Automotive Zulieferer Bosch am neuen US-Superpolizeiwagen von Carbon Motors beteiligt.
Der deutsche Autobauer BMW lieferte Dieselmotoren, Bosch die Bord-Elektronik. Das Unternehmen aus Connersville (US-Bundesstaat Indiana) setzt offenbar auf deutsche Technik beim Bau des neuen Superstreifenwagens E7. Ein Prototyp exisiert bereits, mit der Serienproduktion wird jedoch frühestens 2013 gerechnet.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-2