Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 02 April 2009

Qimonda plant den Verkauf der Anlage in Virgina, USA

Qimonda Northamerica hat Berater beauftragt, den Verkauf der Vermögenswerte in der Halbleiterfertigung in Sandston, Virginia vorzubereiten (bedarf der Zustimmung des Konkursgerichts). Das Beratungs-Team besteht aus ATREG, ein Geschäftsbereich von Colliers International, Emerald Technology LLC Valuations und Gordon Brothers Commercial & Industrial.
Das Beratungs-Team wird Gespräche mit potenziellen Käufern einleiten. welche sich den Betrieb einer 300-mm-Fab vorstellen können. Wenn sich kein Käufer findet, wird das Beratungs-Team schnell zu einem Verkauf in getrennten Transaktionen übergehen.

"Dies ist das erste Mal, dass eine operative 300mm Fab am Markt verkauft wird. Die vollautomatische, state-of-the-art Anlage in Richmond wurde mit einem Kostenaufwand von $2 Milliarden aufgebaut und ausgestattet. Massenproduktion wurde 2005 gestartet", erklärte Stephen Rothrock, Managing Director von ATREG.

Qimonda North America und Qimonda Richmond LLC hatten beide am 20. Februar 2009 den Antrag auf Gläubigerschutz nach Kapitel 11 des Bankruptcy Code gestellt.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.12.13 22:15 V8.9.2-2