Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 31 März 2009

R2R Massenproduktion von gedruckten Speicher-Produkten

Das in Korea ansässige Unternehmen InkTec und das norwegische Unternehmen Thinfilm Electronics ASA haben voll funktionsfähige, gedruckte Speicher-Produkte in einem Rolle-zu-Rolle (R2R) Massenproduktionsverfahren hergestellt.
Das erfolgreich abgeschlossene Projekt zeigt R2R produzierte, gedruckte Speicher-Produkte mit einem Layout und einer Gerätestruktur, welche von Thinfilm entwickelt wurde. Das Projekt zielt auf Anwendungen in den Bereichen Kartenspiele und Spielzeuge ab.

Die Arbeit wurde im Rahmen eines gemeinsamen Entwicklungsprojekts zwischen Thinfilm und InkTec bereits im Juni 2008 aufgenommen. Bis jetzt konnten mehrere Rollen – von jeweils über 100 Metern Länge – an gedruckten Speichern realisiert werden; und alles in insgesamt 5 Schritte.



Ein erheblicher Teil der Arbeiten war die Entwicklung von geeigneten Tinten, damit dieses Projekt auch mit dem gewünschten Erfolg realisiert werden konnte. Die Tintenkompositionen für die Elektroden basiert auf InkTecs geschütztem Non-Particle Silver Complex Compound; die Tinte für die Speicher jedoch auf einem ferroelektronischem Polymer, welches in Zusammenarbeit von Thinfilm Solexis und Solvay SA entwickelt wurde.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.12.13 22:15 V8.9.2-1