Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 05 Dezember 2008

Cypress schließt Designcenter in Dresden

Der amerikanische Chiphersteller Cypress Semiconductor wird noch dieses Jahr seine Niederlassung in Dresden schliessen.
Wie die Sächsische Zeitung berichtet, wird die Niederlassung zum 31.Dezember geschlossen. Den 15 Mitarbeitern soll bereits gekündigt worden sein. Dies soll bereits aus der deutschen Zentrale in Zorneding bestätigt worden sein. Die Entwicklungsarbeiten der Firma sollen nach Indien verlegt werden. Dort betreibt der Chipkonzern bereits zwei Designzentren - in Bangalore und Hyderabat.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.11.14 20:30 V8.8.9-1