Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 18 Mai 2006

National Semiconductor will ein Designzentrum in Europa errichten

Der Anbieter von analogen Chips plant ein neues Halbleiterdesignzentrum in Europa.
Die Entscheidung für den Ort ist wohl schon gefallen, doch noch hüllt man sich in Schweigen. Nach Aussage von National Semiconductor ist Europa ein wichtiger Standort für die Rekrutierung von Spezialisten für analoge Chips. National Semiconductor verfügt bereits über sechs Designzentren in Europa. Das neue Zentrum soll Bauteile für den Signalpfad, wie schnelle Buffer entwickeln.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.12.13 22:15 V8.9.2-2