Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 05 Dezember 2007

Erste LED-Straßenbeleuchtung steht in Düsseldorf

Die Stadtwerke Düsseldorf haben gemeinsam mit dem Amt für Verkehrsmanagement der Landeshauptstadt, der Fachhochschule Südwestfalen und der Firma HSW Stadtfeld GmbH & Co KG die bundesweit ersten Straßenleuchten mit Leuchtdioden-Technik für die öffentliche Beleuchtung zur Anwendungsreife gebracht.
Beim ersten Pilotprojekt zur Beleuchtung eines ganzen Straßenzuges wurde mit elf Leuchten auf rund 300 Meter Straße installiert. „Wir sparen im Vergleich zu anderen Leuchten mehr als die Hälfte an Strom“, beschreibt Andreas Baum, Projektleiter des Beleuchtungsmanagements der Stadtwerke Düsseldorf, einen wesentlichen Vorteil der neuen Technik. Am Montag Nachmittag, 17.12.2007, sollen die umweltfreundlichen Straßenlaternen in Anwesenheit von Landesumweltminister Eckhard Uhlenberg und OB Joachim Erwin eingeweiht werden.

Mit diesem und einem weitern Pilotprojekt wird die innovative LED-Technik auf ihre Praxistauglichkeit hin getestet. Neben der hohen Umweltverträglichkeit und den geringen Wartungskosten bietet die Straßenbeleuchtung durch LED weitere Vorteile: Die Verkehrswege werden gleichmäßiger ausgeleuchtet als bisher, durch eine präzise Lichtlenkung wird Licht-Smog“ vermieden.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.11.14 20:30 V8.8.9-1