Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© bakhtiarzein dreamstime.com Markt | 29 Juni 2017

Komax übernimmt Laselec

Komax will die französische Laselec SA übernehmen. Seit 2015 hielt das Unternehmen eine Minderheitsbeteiligung an Laselec.
Laselec, mit Hauptsitz in Toulouse (Frankreich), hat rund 60 Mitarbeiter und hat unter anderem eine Niederlassung in Dallas County (USA). Es entwickelt lasergestützte Lösungen für die Abisolierung und Markierung von Kabeln sowie intelligente Verlegebretter für die Kabelsatzfertigung.

Diese werden hauptsächlich in der Luft- und Raumfahrtindustrie eingesetzt. Komax hielt seit 2015 eine Beteiligung von gut 20 Prozent an Laselec. Unter Vorbehalt der Zustimmung der französischen Behörde, will Komax im zweiten Halbjahr 2017 Lalesec übernehmen.

Durch die Akquisition möchte Komax Marktsegmente ausserhalb der Automobilindustrie stärken. Dabei konzentriert sich das Unternehmen vor allem auf drei zusätzliche Marktsegmente: Luft- und Raumfahrt (Aerospace), Tele- und Datenkommunikation (Telecom/Datacom) sowie Industrieanwendungen (Industrial).

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.11.14 20:30 V8.8.9-2