Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Bosch Markt | 09 Juni 2017

Bosch: Kooperation mit Sony Semiconductor Solutions

Eine Kooperation von Bosch und Sony Semiconductor Solutions soll eine genauere Umfelderfassung mit Videosensoren auch bei schwierigen Lichtverhältnissen ermöglichen.
Gemeinsam wollen die Unternehmen eine Kameratechnik entwickeln, mit der Autos ihr Umfeld auch bei schwierigen Lichtverhältnissen zuverlässig erfassen können. Dabei wollen die Unternehmen auch die Videosensoren verbessern, welche unter anderem für Fahrerassistenzsysteme und das automatisierte Fahren benötigt werden.

„Bosch und Sony Semiconductor Solutions bringen das Technologie-Know-how des Marktführers für Bildsensoren mit dem Automotive-Know-how des weltgrößten Zulieferers zusammen“, sagt Gerhard Steiger, Vorsitzender des Bosch-Geschäftsbereichs Chassis Systems Control. „Nur wenn automatisiert fahrende Autos ihr Umfeld jederzeit präzise erfassen, können sie sicher unterwegs sein.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-1