Anzeige
Anzeige
© osram Markt | 07 Juni 2017

Osram übernimmt LED Engin

Osram übernimmt die US-amerikanische LED Engin Inc. mit Sitz in San Jose (Kalifornien, USA).
LED Engin hat rund 30 Mitarbeiter und einen Jahresumsatz von etwa USD 10 Mio. (EUR 8,9 Mio.). Das Unternehmen ist auf sehr helle und kompakte Beleuchtungslösungen für eine Vielzahl von Spezialmärkten spezialisiert. Das Anwendungsspektrum reicht von der Entertainment-Branche über UV- und Pflanzenbeleuchtung bis hin zu regelbaren Farbtemperaturen (Tunable White) und Licht für medizinische Anwendungen.

„LED Engin wird uns neue Wege eröffnen, unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen in der Spezialbeleuchtung anzubieten. Die Produkte sind für den Einsatz in einer Vielzahl von Spezialapplikationen geeignet und ergänzen daher unser Technologie-Portfolio perfekt“, erklärt Hans-Joachim Schwabe, CEO der Business Unit Specialty Lighting (SP) von Osram.

„Wir freuen uns, zu Osram zu gehören und unser Produktportfolio und unsere Kundenreichweite auszubauen. Gleichzeitig können wir unsere bisherigen Kunden mit zusätzlichen Ressourcen bedienen“, so David Tahmassebi, Geschäftsführer von LED Engin.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.08.13 16:10 V8.5.9-1