Anzeige
Anzeige
Anzeige
© gould (nur zu Illustrationszwecken) Markt | 08 Mai 2017

Mangel an Kupferfolie beeinträchtigt Leiterplattenindustrie

Laut Ventec zeigen sich nach einem Jahr der Ungewissheit langsam die Auswirkungen des Kupferfolienmangels auf die Leiterplattenindustrie.
Kupferfolie wird als Hauptleiter im Leiterplattenlaminat verwendet, ist aber auch ein wichtiges Material bei der Produktion von Batterien, insbesondere von Autobatterien, für welche zur Zeit eine große weltweite Nachfrage herrscht. Bei einem vorausgesagten Wachstum im dreistelligen Bereich, ist es nicht verwunderlich, dass die vorhandenen Kupfervorräte in diesem lukrativen Produkten verwendet werde.

Kupferminen haben schon länger mit der wachsenden Nachfrage zu kämpfen. Das Ergebnis ist ein weltweiter Materialengpass und ein Bedarf für Veränderung.

Mark Goodwin, Ventec's COO EMEA & USA meint, dass 'der Kupferfolienmangel weltweit zu ca. 2,8 Mio. Bögen CCL pro Monat geführt hat. Dies ist etwa das Zweifache der gesamten Nachfrage aus den USA und Europan. Wir erwarten, dass die Situation mindestens bis Mitte / Ende des Jahres 2018 andauern wird. Jetzt ist es an der Zeit, eng mit Materiallieferanten zusammenzuarbeiten, um die Versorgung zu sichern und die unvermeidlichen Kostensteigerungen über eine Preisanpassung für fertige Platinen weiterzugeben'.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.08.13 16:10 V8.5.9-2