© adam121 dreamstime.com Markt | 10 April 2017

Vorläufige Konzernzahlen 2016 der Schweizer Electronic AG

Die Schweizer Gruppe konnte im Geschäftsjahr 2016 ihren Umsatz leicht auf EUR 116,1 Mio. (2015: EUR 115,6 Mio.) steigern.
Nach vorläufig ungeprüften Zahlen belief sich das Konzern-EBITDA nach IFRS (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) auf EUR 9,5 Mio. (2015: EUR 11,4 Mio.). Das entspricht einer EBITDA Quote von 8,2 Prozent, was unterhalb der angestrebten Spanne von 9 bis 10 Prozent liegt.

Das voraussichtliche Konzern-EBIT betrug EUR 1,8 Mio. (2015: EUR 3,7 Mio.), das entspricht einer Quote von 1,6 Prozent (2015: 3,2 %). Der voraussichtliche Konzernjahresüberschuss verringerte sich auf EUR 0,6 Mio. (2015: EUR 1,5 Mio.).

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.07.08 11:27 V8.5.6-1