Anzeige
Anzeige
© Rambus (nur zu Illustrationszwecken) Komponenten | 07 März 2017

Rambus unterzeichnet Lizenzvereinbarung mit Western Digital

Die Vereinbarung umfasst die Verwendung der patentierten Speichertechnologien von Rambus in Produkten von Western Digital. Die Vereinbarung gilt bis 2021.
Zusätzliche wurde eine Verlängerungsoption für weitere fünf Jahre gewährt. Weitere Bedingungen der Vereinbarung wurden nicht bekannt gegeben.

"Die Grenze zwischen non-volatile Memory und DRAM verschwindet zunehmend. Die Leistung von traditionellem NAND-Flash treibt die Annahme von schnellerer Schnittstellenarchitekturen an. Diese Vereinbarung mit Western Digital bietet Zugang zu unseren patentierten Speichertechnologien, die den anspruchsvollen Anforderungen moderner Rechenzentren gerecht werden", erklärt Luc Seraphin, Senior Vice President und General Manager Memory & Interfaces bei Rambus.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.03.25 15:01 V8.0.2-2