Anzeige
Anzeige
© aydindurdu dreamstime.com Embedded | 12 Dezember 2016

S&T: volle Übernahme durch Foxconn möglich

EMS-Riese Foxconn hat bereits Interesse am österreichischen Unternehmen S&T gezeigt.
Die Tochtergesellschaft Ennoconn hat durch eine Kapitalerhöhung seine Beteiligung am Unternehmen auf 29,4 Prozent erhöht.

S&T-Chef Hannes Niederhauser erklärte gegenüber der Wirtschaftszeitung "WirtschaftsWoche", dass, wenn die Entwicklung nicht den Erwartungen entspricht ... er sehe eine vollständige Übernahme durch Ennoconn / Foxconn durchaus im Rahmen der Möglichkeiten.

S&T hält derzeit eine Beteiligung von 29,9 Prozent an der Kontron AG. Es wäre abzuwarten, was eine Foxconn Übernahme der S&T für das Unternehmen bedeuten würde.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.03.25 15:01 V8.0.2-2