Anzeige
Anzeige
© bmw group Markt | 04 Juli 2016

BMW Group, Intel, Mobileye und ein selbstfahrendes Auto

BMW Group, Intel und Mobileye bündeln ihre Kräfte und wollen so selbstfahrende Fahrzeuge und Mobilitätskonzepte der Zukunft Realität werden lassen.
Die Zukunft des autonomen Fahrens verspricht unser Leben und unsere Gesellschaft zu verbessern. Der Weg dorthin ist komplex und mit Herausforderungen gepflastert, die End-to-End-Solutions erfordern; Lösungen, die ein gesamtes Netzwerk - von Türschlössern bis hin zum Datacentre - umfassen. Automobil-Hersteller müssen sich daher auf ständig wechselnde Szenarien einstellen und mit völlig neuen Partnern zusammenarbeiten.

Zusammen mit Intel und Mobileye will die BMW Group die notwendigen Lösungen und innovative Systeme für vollautomatisiertes Fahren entwickeln. Diese Technologien sollen bis zum Jahr 2021 in die Serienproduktion wechseln. Das BMW iNEXT Modell soll als Strategiebasis genutzt werden.

Die Unternehmen sind davon überzeugt, dass das automatisierte Fahren uns sicherer und einfacher an unser Ziel bringen wird. Das Ziel der Zusammenarbeit ist es zukunftssichere Lösungen zu entwickeln, die es dem Fahrer ermöglichen die Hände vom Lenkrad zu nehmen. Man arbeite jedoch auch an "Eyes Off" (Stufe 3) und "Mind Off" (Stufe 4), mit der man eine neue Stufe des Fahrens erreichen will. Letzteres würde die (technologische) Voraussetzung für "Driver Off" (Stufe 5) sein, bei der kein menschlicher Fahrer notwendig sein würde.

Dies würde bis 2021 auch eine selbstfahrende Flotte ermöglichen und die Grundlage für völlig neue Geschäftsmodelle in einer vernetzten und mobilen Welt ermöglichen, so eine Pressemitteilung der Unternehmen.

/
/
/

© BMW Group

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.09.15 09:25 V8.7.1-2