Anzeige
Anzeige
© crystek Komponenten | 01 Juni 2015

Verlustarmes 50 GHz HF-Coax Kabel mit 2,4 mm Edelstahlanschlüssen

US-Hersteller Crystek hat sein Produktportfolio zu den HF-Kabeln mit einer verlustarmen 50 GHz Version erweitert.
Das ist eine Produktankündigung von Crystek. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Die Serie 150 hat korrosionsfreie 2,4 mm 303 Edelstahlschraubanschlüsse und bietet eine dreifache Abschirmung, um einen sehr geringen Dämpfungsverlust über die Distanz (1,44 dB/ft bei 50 GHz) sicherzustellen. Die neue Serie gewährleistet eine HF-Abschirmung größer 90 dB mit einem Temperaturbereich von -40 bis +85°C. Bei einem Außendurchmesser von 3,1 mm beträgt der kleinstmögliche Biegeradius 1 cm. Aufgebaut sind die HF-Kabel mit einem versilberten Kupferdraht als Innenleiter, einer inneren Abschirmung aus flachem versilbertem Kupferband, einer Aluminiumpolyimidfolie als Mittelabschirmung und einem versilberten Kupfergeflecht als Außenabschirmung. Als Dielektrikum dient ein expandiertes PTFE. Die Edelstahlschraubanschlüsse haben einen vergoldeten Präzisionskontaktstift aus Beryllium-Kupfer und garantieren mindestens 500 Verbindungszyklen. Es werden drei Standardlängen in 24“, 39,4“ und 48“ angeboten, andere Längen sind auf Anfrage möglich. Vielfältige Einsatzmöglichkeiten dieser HF-Kabel finden sich in erfolgskritischen HF- und Laboranwendungen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.01.20 11:18 V9.1.2-1