Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© demarco dreamstime.com Embedded | 28 Juli 2014

Kontron errichtet Kompetenzzentrum für Medizintechnik

Die Kontron AG plant ein Kompetenzzentrum für Medizintechnik auf seinem neuen Technologiecampus in Augsburg zu errichten. Das Zentrum soll noch in diesem Jahr seinen Betrieb aufnehmen.
„Wir werden Kontrons hohe ECT-Kompetenz mit unseren Fähigkeiten für Architektur und Design in der Medizintechnik an unserem neuen Augsburger Standort bündeln. Dadurch werden wir unser medizinisches Leistungsspektrum deutlich ausbauen und dabei die einzigartigen Lösungen bereitstellen, die unsere Kunden benötigen“, sagt Rolf Schwirz, Vorstandsvorsitzender der Kontron AG.

„Unsere Kunden, zu denen die großen Medizintechnikhersteller der Welt gehören, wollen die Zeit von der Produktentwicklung bis zur Platzierung im Markt durch noch schnellere Innovationen verkürzen. Dafür benötigen sie starke globale Technologiepartner, denen sie vertrauen können – wie Kontron“, erläutert Marcel van Helten, Executive Vice President für den Geschäftsbereich Industrial. „Unsere Kunden stehen vor großen Herausforderungen: neue Regulierungsvorschriften, Themen wie Anwenderfreundlichkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit aber auch Marktveränderungen durch das ‚Internet der Dinge‘. Dies erfordert von unserer Seite integrierte, skalierbare Kernkompetenzen.“

Der globale Markt für Embedded Computer Technologie in der Medizintechnik weist weiterhin zweistellige Wachstumsraten auf. Die Wachstumstreiber sind dabei insbesondere die zunehmende Digitalisierung im Gesundheitswesen der Industriestaaten sowie die bessere Gesundheitsversorgung in ländlichen Gebieten.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-2