Komponenten | 24 Oktober 2006

Spoerle Electronic setzt Schwerpunkt auf Supply Chain Management

Der Distributor Spoerle Electronic will auf der diesjährigen electronica nicht nur seine breite Produktpalette, sondern auch sein Dienstleistungsportfolio präsentieren und setzt dabei auf Supply Chain Management.
"Spoerle kann seinen Kunden dabei helfen, einen Mehrwert in der Supply Chain zu schaffen, Medienbrüche zu vermeiden und einen Kommunikationsstandard aufzubauen, der unabhängig von der Systemplattform einen sicheren und schnellen Datenaustausch ermöglicht", meint Heinz Walter Wiegand, General Manager von Spoerle.
Herzstück der Distribution ist die Logistik. Mittlerweile werden viele logistische Funktionen vollautomatisch ausgeführt. Zudem sind Informationen zum Auftragsstatus jederzeit abrufbar, wodurch selbst "Schnellschüsse" optimal in den Ablaufprozess eingebracht werden können.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.08.13 16:10 V8.5.9-1