Embedded | 15 September 2011

Kontron mit wichtigen Design Wins in der zivilen Luftfahrt

Kontron kann wichtige Design Wins im Bereich der zivilen Luftfahrt vermelden. So liefert das Unternehmen an die Firma Lufthansa Systems künftig Videoserver (ACE Flight 600), mobile Internetzugangspunkte (Cab-n-Connect) sowie kabellose Passagiersitz-Bildschirme für den Einsatz in Flugzeugen.
"Besonders leichte, robuste und leistungsfähige Module waren für das Inflight-Entertainment BoardConnect-Programm von Lufthansa gefordert. Hier kamen auch das Know-how und die Gehäusetechnologie unserer in 2010 erworbenen und mittlerweile integrierten US-Tochter AP Labs erfolgreich zum Tragen", erklärt Kontron-Vorstandsvorsitzender Ulrich Gehrmann.

Für die Thales-Gruppe liefert Kontron zusätzlich künftig spezielle Enhanced Terminal Wireless LAN-Einheiten auf PowerPC-Basis, mit denen Flugzeuge am Boden schnell und sicher über das Thales GateSync-System große Datenmengen mit ihren Airlines und den Airports austauschen können.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.08.13 16:10 V8.5.9-2