Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemein | 10 Oktober 2006

Siemens erhält Auftrag über 109 Mio. Euro für vollautomatische Metrolinie in Budapest

Siemens Transportation Systems (TS) rüstet die im Bau befindliche U-Bahn von Budapest mit modernster Leit- und Sicherungstechnik für den fahrerlosen Betrieb aus. Das Auftragsvolumen liegt bei rund 109 Mio. EUR.

Siemens TS ist für die Leit- und Sicherungstechnik, Telekommunikation, Stromversorgung und die Ausrüstung der Leitzentrale zuständig. TS liefert neben den Strecken- auch die Fahrzeugkomponenten für die Zugbeeinflussungstechnik. Der vollautomatische Betrieb der künftigen Linie 4 ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h und einen U-Bahn-Takt von 90 Sekunden. Im Lieferumfang enthalten ist auch ein vollautomatisches Depot, in dem Service und Instandhaltung der Metro-Fahrzeuge durchgeführt werden. Die Eröffnung der neu-en Linie ist für Mai 2010 geplant. In der Startphase fahren in den Metrozügen noch Zugbegleiter mit.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2