Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© DSM Computer GmbH Elektronikproduktion | 10 Februar 2011

DSM Computer und ABLE Design haben fusioniert

Der Hersteller von industriellen Rechnersystemen DSM Computer GmbH und der Display-Spezialist ABLE Design GmbH haben jetzt nach einer langjährigen, engen Zusammenarbeit fusioniert.

Durch die Integration von ABLE Design stärkt die DSM Computer ihre Kernkompetenz im Bereich „Industrielle Public Display-Systeme“ und kann komplette Lösungen für die industrielle Prozessvisualisierung und professionelle Digital Signage-Systeme anbieten. Die Eroberung neuer Märkte soll dazu beitragen, dass DSM in 2011, wie im vergangenen Jahr, ein überdurchschnittliches Umsatzwachstum erzielt. Als Folge einer intensiven Kooperation beider Unternehmen in den vergangenen Monaten können bereits die ersten, gemeinsam entwickelten Neuheiten vorgestellt werden. Die 1994 gegründete ABLE Design entwickelt und fertigt hochwertige Industrie-Displays in unterschiedlichen Technologien für den Innen- und Außenbereich. Zur Ansteuerung der Displays kommen integrierte IPCs oder externe Rechnersysteme von DSM Computer zum Einsatz. ABLE Design wird als Marke für hochwertige, industrielle Anzeigesysteme unter dem Dach der DSM Computer weitergeführt. Die Fusion beider Unternehmen erfolgte zum Bilanz-Stichtag 31.12.2010. Ab diesem Termin trat die DSM in alle Rechten und Pflichten der ABLE Design ein. DSM Computer fertigt alle laufenden und neu vorgestellten Produkte im eigenen Hause am Standort München. Auch der Service für bereits ausgelieferte Displays wird in gewohnter Weise fortgesetzt. Um von der langjährigen Beratungs- und Entwicklungs-Expertise von ABLE Design in den Bereichen Display-Technologien, Schnittstellenlösungen, Display-Controller und Gehäusetechnik zu profitieren, hat DSM alle Mitarbeiter der ABLE Design übernommen. Axel Schäfer (rechts) und Herrn Gert v. Steinaecker / © DSM Computer GmbH Axel Schäfer, Geschäftsführer der DSM Computer GmbH, freut sich über den Zusammenschluss mit ABLE Design und erkennt die zukünftigen Chancen: „Wir arbeiten bereits seit Jahren mit ABLE Design zusammen und liefern mit unseren Industrie-PCs und Embedded-Systemen eine breite Palette an Ansteuerrechnern für die unterschiedlichen Anzeigesysteme. Durch die Übernahme des Display-Spezialisten bündeln wir das vorhandene technische Know-how und setzen diese umfassende Erfahrung in neue, innovative Produkte um. So sind wir bestens gerüstet, um auch in diesem Jahr wieder neue Märkte und zukunftsweisende Anwendungen zu erschließen. Mit den ABLE Public Display-Systemen können wir nun unseren Kunden komplette Lösungen aus einer Hand - Made in Germany - bieten.“ Einen Vorteil für beide Seiten sieht auch Gert H. von Steinaecker, Leiter Geschäftsbereich Display-Systeme bei DSM Computer: „Durch die Synergien des IPC-Spezialisten DSM und ABLE Design entstehen innovative Anzeigesysteme, die sowohl im industriellen Umfeld zur Visualisierung von Fertigungsdaten als auch in hochwertigen Digital Signage- und Multimedia-Anwendungen zum Einsatz kommen.“
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-2