Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 29 August 2006

Robert Bosch baut Testzentrum für Chips in Indien

Robert Bosch India Ltd, eine Tochtergesellschaft der Robert Bosch GmbH, hat ein Testzentrum f├╝r integrierte Schaltungen (ICs) und Chipbauteile in Indien errichtet.
Das im VLSI Design Zentrum des Unternehmens errichtete Testzentrum verf├╝gt ├╝ber einen Reinraum, der f├╝r die Validierung der Testsoftware ben├Âtigt wird, mit der die hier entwickelten Schaltungen und Halbleiterbauteile getestet werden. "Das Testzentrum wird f├╝r die Entwicklung von 200 mm Chips genutzt, aber auch f├╝r den Test von ICs, die in gro├čen St├╝ckzahlen in unserer neuen Fertigung (Fab) produziert werden, die derzeit bei Reutlingen f├╝r etwa 550 Millionen Euro gebaut wird", sagt Walter Grote, Gesch├Ąftsf├╝hrer von Robert Bosch India. Die ICs und Controllers werden im deutschen Fertigungswerk speziell f├╝r die Anforderungen der Automotive-M├Ąrkte in Indien sowie China und Brasilien hergestellt.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.22 14:26 V12.2.6-2