Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 29 August 2006

Robert Bosch baut Testzentrum für Chips in Indien

Robert Bosch India Ltd, eine Tochtergesellschaft der Robert Bosch GmbH, hat ein Testzentrum für integrierte Schaltungen (ICs) und Chipbauteile in Indien errichtet.
Das im VLSI Design Zentrum des Unternehmens errichtete Testzentrum verfügt über einen Reinraum, der für die Validierung der Testsoftware benötigt wird, mit der die hier entwickelten Schaltungen und Halbleiterbauteile getestet werden.
"Das Testzentrum wird für die Entwicklung von 200 mm Chips genutzt, aber auch für den Test von ICs, die in großen Stückzahlen in unserer neuen Fertigung (Fab) produziert werden, die derzeit bei Reutlingen für etwa 550 Millionen Euro gebaut wird", sagt Walter Grote, Geschäftsführer von Robert Bosch India.
Die ICs und Controllers werden im deutschen Fertigungswerk speziell für die Anforderungen der Automotive-Märkte in Indien sowie China und Brasilien hergestellt.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.10.15 23:56 V11.6.0-2