Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemein | 28 August 2006

RFID für unter die Haut

Amerikanische Soldaten können freiwillig an einem Pilotprojekt von Verichip teilnehmen und sich einen neu entwickelten RFID-Chip implantieren lassen.
Verichips neuer RFID-Chip wurde für die Implantation unter der Haut entwickelt und ermöglicht das Auslesen von personenbezogenen Informationen über den Soldaten durch berechtigte Personen mittels spezieller RFID-Lesegeräte.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-2