Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
RoHS | 24 August 2006

Tests für bleifreie Legierungen noch lange nicht abgeschlossen

Die Verbannung von Blei aus Elektronikprodukten ist zwar eine gute Idee, aber der Umstieg auf bleifreie Lötstellen wird die Elektronikproduktion dramatisch verändern, besonders bei Produkten mit hoher Zuverlässigkeit.
Zinn-/Bleilötstellen wurden über viele Jahrzehnte umfassend charakterisiert und die Hersteller von Produkten für sicherheitsrelevante Anwendungen können die geforderte Zuverlässigkeit entsprechend gewährleisten.

Dies gilt aber noch nicht für bleifreie Alternativen. Obwohl Standardisierungsgremien wie die Association Connecting Electronics Industries (IPC) und die International Electrotechnical Commission (IEC) viele Mannmonate in die Charakterisierung der Lötstellen der von ihnen empfohlenen bleifreien Legierungen investiert haben, gibt es hier noch viel zu tun.

Den vollständigen Artikel finden Sie bei ferret.com.au.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-2