Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 20 April 2010

Fela kommt erfolgreich von Messe zurück

Der Leiterplatten-Hersteller Fela zieht nach der diesjÀhrigen Light + Building eine erfolgreiche Bilanz.
Der sĂŒddeutsche Hersteller von Leiterplatten und Glaseingabesystemen ist mit dem Messeauftritt auf der diesjĂ€hrigen Light + Building in Frankfurt sehr zufrieden. Die weltweite Nachfrage nach energie-effizienter Licht- und GebĂ€udetechnik ist immens. Das bestĂ€tigt auch der Fela-Vertriebsleiter fĂŒr IMS Eberhard Heiser. Dabei geht der Wunsch verstĂ€rkt zu kompletten System (anstatt einzelner Leiterplatten). Das Unternehmen erklĂ€rte zudem, dass man die Felam Thermoline Systeme sogar nach China exportieren wĂŒrde. Man sieht darin ein gutes Zeichen; die QualitĂ€t kann als in China noch nicht kopiert werden kann, heißt es [augenzwinkernd] in einer Pressemitteilung. Mit mehr als 180’000 Besuchern konnte auch die Weltleitmesse fĂŒr Architektur und Technik einen Zuwachs von 8% verbuchen (2008: 167'000). Die Zahl der Aussteller—2'177—blieb im Vergleich zum vorangegangenen Ausstellungsjahr 2008 auf dem gleichen Niveau (2008: 2'173).
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.22 14:26 V12.2.6-2