Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 17 August 2006

Eldat investiert lieber in Brandenburg als in Fernost

Die in Zeesen (Dahme-Spreewald) ansĂ€ssige Firma Eldat ist einer der grĂ¶ĂŸten Hersteller von Funksteuerungen fĂŒr die GebĂ€udeautomatisierung in Europa. Die Produktpalette umfasst Funksteuerungen fĂŒr das Garagentor bis hin zur Fabrik-Automation.
Mehr als die HĂ€lfte der in Brandenburg von Eldat gefertigten Produkte geht in den Export. Innerhalb von drei Jahren konnte der Absatz um 50 Prozent gesteigert werden. Auf Grund des starken Wachstums wird bis Ende des Jahres eine neue Produktionshalle benötigt. Insgesamt zwei Millionen Euro werden in den neuen Fertigungskomplex investiert. Wegen der vergleichsweise hohen Lohnkosten in Deutschland wurde dabei auch ein Umzug nach China ĂŒberlegt. Doch erschien schlussendlich nicht als wirtschaftliche Alternative. "Unterm Strich ist Umziehen noch nicht rentabel." Der in Zeesen realisierte Automatisierungsgrad lasse sich in LĂ€ndern wie China noch nicht verwirklichen. Mit dem Erweiterungsbau wird nun auch Platz fĂŒr neue ArbeitsplĂ€tze geschaffen. Vorerst sollen bis zu fĂŒnf neue Mitarbeiter und zusĂ€tzlich neue AusbildungsplĂ€tze im technischen und kaufmĂ€nnischen Bereich hinzukommen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.22 14:26 V12.2.6-1