Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 08 Januar 2010

IPS Alpha entlässt in der Tschechischen Republik

Der japanische Hersteller von LCD-Bildschirmen IPS Alpha wird in seinem Produktionswerk in tschechischen Žatec rund 200 Mitarbeiter entlassen.

IPS Alpha plant den Abbau von rund 20% der Stellen in seiner Produktionsanlage in der Triangle Industrial Zone in Žatec. Die Verhandlungen mit den Gewerkschafts- und Personalvertretern seine bereits abgeschlossen, heisst es in einer Mitteilung des Unternehmens. Die Personalanpassung - welche das Unternehmen mit einer rückläufigen Auftragslage begründet - soll bereits Ende des Monats angeschlossen sein. IPS Alpha hatte erst 2007 mit der Produktion am Standort Žatec begonnen.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-2