Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 08 August 2006

Jabil will Zahl der Arbeitskräfte verdoppeln

Das amerikanische Unternehmen Jabil Circuit will sechs weitere Fertigungswerke bauen und andere weltweit in den nÀchsten vier Jahren ausbauen. Bis zu 60.000 Mitarbeiter könnten zusÀtzlich eingestellt werden.
Jabil Circuit verfĂŒgt gegenwĂ€rtig ĂŒber 28 Fabriken und beschĂ€ftigt 65.000 Mitarbeiter in 20 LĂ€ndern. Innerhalb von nur vier Jahren könnte Jabil sechs neue Werke aufbauen und bis zu 60.000 zusĂ€tzliche Leute einstellen. Der grĂ¶ĂŸte Teil des Wachstums soll außerhalb USA erfolgen. Die US-Fabriken konzentrieren sich zunehmend auf die Produktion von SpezialitĂ€ten und Arbeit, die nicht einfach ins Ausland verlagert werden könne, wie militĂ€rische und medizinische Produkte, die eine Überwachung durch die Regierung erfrodert, so ein Sprecher des Unternehmens. Jabil investiert in den nĂ€chsten Jahren ĂŒber 480 Millionen USD in Osteuropa, China und Indien, um neue Fertigungswerke aufzubauen. Jabil hat kĂŒrzlich ein Fertigungswerk fĂŒr TV-GerĂ€te in Ungarn fĂŒr 216 Millionen USD gekauft. DarĂŒber hinaus wurden 200 Million USD fĂŒr die Übernahme des amerikanischen Herstellers von Medizinelektronik Varian Inc., 152 Millionen USD fĂŒr Celectronix International Ltd. und 200 Millionen USD fĂŒr einen AktienrĂŒckkauf investiert.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.20 12:04 V12.2.3-1