Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Fertigungsanlagen | 08 August 2006

RoHS stimuliert die SMT-Anlagenindustrie

Nach einer Marktstudie von Frost and Sullivan soll der Umstieg auf bleifreie Produkte die SMT-Anlagenindustrie in Europa stimulieren.
Nach der Studie soll durch die RoHS-Anforderungen ein regionales Wachstum in Osteuropa und China erfolgen. Frost and Sullivan erwartet auch für SMT Reinigungsanlagen ein Wachstum von 34,3 Millionen USD in 2005 auf 55 Millionen in 2012.

Laut der Studie planen EMS und OEMs höhere Investitionen in Pastendrucker und Klebstoff-Dispenser. Frost and Sullivan erwartet in 2012 für Pastendrucker einen Umsatz von 366,4 Millionen USD und für Klebstoff-Dispenser von 42,1 Million USD.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-1