Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 25 November 2009

Siemens verlegt Schaltanlagen-Bau von Berlin nach Tschechien

Siemens plant Teile seiner Schaltanlagen-Produktion von Berlin in die Tschechische Republik zu verlagern.
Den 160 Mitarbeitern die von der Verlagerung betroffen sein werden, wĂŒrde man andere ArbeitsplĂ€tze in Berlin anbieten, berichtet die Welt Online. Die Fertigung der Niederspannungs-Anlagen soll demnach bis Anfang 2011 in ein bestehendes Werk in Tschechien verlagert werden. Rund 60 ArbeitsplĂ€tze in der Abteilung Forschung & Entwicklung sollen jedoch in Berlin erhalten bleiben.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.21 14:28 V12.2.5-1