Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 01 August 2006

Jenoptik startet Laser-Fertigung in St. Petersburg.

Der Jenoptik-Konzern ist mit einer ersten Produktionsst√§tte f√ľr Laser und Laserkomponenten nun in Russland aktiv.
Sieben Mitarbeiter des Th√ľringer Technologiekonzerns fertigen seit Juli dieses Jahres in St. Petersburg Lasermodule. Die Laser werden in Jena in Komponenten und Systeme f√ľr den zivilen und milit√§rischen Einsatz integriert.
Jenoptik hat in rund 300-Quadratmeter Fertigungsfläche mit Reinraumanlagen investiert.
Die Mitarbeiterzahl in St. Petersburg soll bis zum Ende des laufenden Gesch√§ftsjahres auf mehr als zehn aufgestockt werden. Gr√ľnde f√ľr die Investition in Russland waren vor allem der Zugang zu speziellen Laser-Technologien und Know-how. Zudem erm√∂glicht die Fertigungsst√§tte, die bei Bedarf ausgebaut werden kann, Kostenvorteile. Arbeitspl√§tze aus Jena wurden und werden nicht verlagert.
Die gefertigten Lasermodule sind konzipiert f√ľr den Einsatz in modernen Sensorsystemen f√ľr optische Entfernungsmessung im Kilometerbereich.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1