Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 01 Oktober 2009

3 Unternehmen mit Partnerschaft in der Solarwafer-Produktion

PVA TePla, die Arnold Gruppe aund Gebr. Schmid GmbH + Co. wollen die bereits bestehende Partnerschaft auf dem Gebiet der Waferherstellung zu intensivieren.
Zunehmender Kostendruck auf die Waferhersteller und enorme Ver√§nderungen in der Prozesstechnik, erfordern aus Sicht dieser Firmen eine √ľbergreifende partnerschaftliche Bearbeitung. Eine konsequente Nutzung aller Synergien und ein integratives, prozess√ľbergreifendes Denken bei konzeptionellen Innovationen, ist die Voraussetzung, um zuk√ľnftig eine vom Markt geforderte Kostensenkung in der Waferherstellung realisieren zu k√∂nnen, so das Statement der drei Partner. Die Unternehmen planen ein gemeinsames Technologie-Center in Deutschland. Zum einen er√∂ffnet ein solches Forum die M√∂glichkeit den Kunden die neuesten Prozesse vorzustellen und Trainings durchzuf√ľhren, zum andern k√∂nnen eigene Entwicklungen unter realen Produktionsbedingungen evaluiert werden. In den n√§chsten Wochen wird die Standortentscheidung fallen und bekannt gegeben, welche weiteren Partner am Konsortium teilnehmen werden. Der Start ist f√ľr Anfang 2010 geplant, laut Auskunft der Firmensprecher.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-1