Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 21 September 2009

Variosystems investiert in SMT Schablonendrucker

Um stabile und sichere Qualitätsprozesse mit neuestem Equipment zu garantieren, hat der EMS-Dienstleister in Steinach (Schweiz) 3 neue automatische SMT Schablonendrucker in die SMT Linien integriert.

Der neue EKRA Drucker X6 verfügt über eine Druckfläche bis max. 610 x 550 mm und kann somit sehr grosse Leiterplattenformate aufnehmen. Inklusive Belade- und Entladestation, 2 ½ D Inspektionssystem für die Überprüfung der Druckprozesse, Dispense System und automatischer Schablonenreinigung nutzt das Unternehmen alle Funktionen des In-Line Schablonendruckers. Mit diesem neuen Equipment konnte Variosystems die 4 SMT Linien in Steinach (Schweiz) qualitativ aufrüsten um für Technologieprojekte mit Feinstpitch Komponenten die nötige Prozesssicherheit zu gewährleisten, heisst es in einer Mitteilung.
Weitere Nachrichten
2019.06.17 21:26 V13.3.21-2