Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 21 September 2009

Variosystems investiert in SMT Schablonendrucker

Um stabile und sichere Qualitätsprozesse mit neuestem Equipment zu garantieren, hat der EMS-Dienstleister in Steinach (Schweiz) 3 neue automatische SMT Schablonendrucker in die SMT Linien integriert.

Der neue EKRA Drucker X6 verfügt über eine Druckfläche bis max. 610 x 550 mm und kann somit sehr grosse Leiterplattenformate aufnehmen. Inklusive Belade- und Entladestation, 2 ½ D Inspektionssystem für die Überprüfung der Druckprozesse, Dispense System und automatischer Schablonenreinigung nutzt das Unternehmen alle Funktionen des In-Line Schablonendruckers. Mit diesem neuen Equipment konnte Variosystems die 4 SMT Linien in Steinach (Schweiz) qualitativ aufrüsten um für Technologieprojekte mit Feinstpitch Komponenten die nötige Prozesssicherheit zu gewährleisten, heisst es in einer Mitteilung.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2