Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 24 Juli 2009

Schweizer: Umsatzrückgang von 36% im 1H/2009

Die Unterauslastung w√§hrend des 1. Halbjahres f√ľhrte im Vergleich zum 1. Halbjahr des letzten Gesch√§ftsjahres zu einem Umsatzr√ľckgang um 36% auf 28,2 Mio. EUR (1. HJ 2008: 44,0 Mio. EUR).
Das Periodenergebnis lag im ersten Halbjahr 2009 mit -6,0 Mio. EUR um 0,2 Mio. EUR √ľber dem Vorjahr (VJ. -6,2 Mio. EUR). Das operative Ergebnis EBITDA reduzierte sich zum 30.06.2009 auf -2,6 Mio. EUR (VJ 2,2 Mio.EUR), das operative Ergebnis EBIT fiel auf -5,7 Mio. EUR (-1,2 Mio.EUR).


2. Quartal 2009
Der Umsatz im 2. Quartal 2009 lag mit 15,4 Mio. EUR um 31% unter dem 2. Quartal 2008 (22,4Mio. EUR). Im Vergleich zum 1. Quartal 2009 (12,8 Mio. ‚ā¨) erzielte die Schweizer Electronic im 2. Quartal 2009 einen Umsatzanstieg von 20%. Das operative Ergebnis EBITDA belief sich auf -0,7 Mio. EUR (VJ 1,7 Mio. EUR), das EBIT auf -2,2 Mio. EUR (-0,1 Mio. EUR).



Ausblick
F√ľr das 3. Quartal 2009 rechnen wir mit einem Umsatz vor Erl√∂sschm√§lerungen von etwa 17 Mio. EUR. Trotz sich verbessernder Auftrags- und damit Auslastungs- sowie Ertragslage ist aber nicht zu erwarten, dass Umsatzr√ľckg√§nge und operative Verluste des ersten Halbjahres im Gesch√§ftsjahr 2009 ausgeglichen werden k√∂nnen.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2