Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 21 Juli 2009

Continental investiert in den USA

Eine Tochtergesellschaft des Automobilzulieferers Continental plant in die Erweiterung seiner Produktionsanlage für Bremssysteme in North Carolina zu investieren.
"Wir sehen Anzeichen ein erhöhtes Produktionsvolumen bei unseren Kunden in Nordamerika. Es ist jedoch immer noch ein extrem langsamer Markt, aber ... wir freuen uns auf die Zukunft ", erklärte Kathryn Blackwell, eine Sprecherin für Continental gegenüber AP.

Continental erklärte, dass man rund 300 weitere Arbeitnehmer einstellen würde. Dies würde die Zahl der Mitarbeiter in Fletcher (North Carolina) mehr als verdoppeln. Zudem wurde ein staatlicher Zuschuss von rund $2,2 Millionen bewilligt.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-2