Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 08 Juli 2009

GBN Systems verlegt Produktionsstandort zurück nach Europa

Der Mechatronik-Experte GBN Systems GmbH verlegt den 'Lit-Up'-Produktionsstandort von Peking (China) zurück nach Buch (Deustchland) und Schwoich (Österreich).
GBN Systems entwickeln seit Anfang der 90er Jahre kundenspezifische Produkte durch intelligente Verbindungen von Feinmechanik, Elektrotechnik, Elektronik und Software; so auch Lit-up, ein Nordic Walking Sicherheitslicht.

Siegfried Förg, Geschäftsführender Gesellschafter von GBN Systems zu den Beweggründen: „Die Entscheidung für den Wirtschaftsstandort Deutschland ist uns leicht gefallen. Ausschlaggebend für uns, den Produktionsstandort nach Deutschland und Österreich zurückzuverlegen, sind betriebswirtschaftliche Gründe. Durch die Produktion vor Ort sparen wir zwischen vier und fünf Prozent an Produktionskosten. Zu dieser Ersparnis kommt zusätzlich die Kostenersparnis für die Logistik hinzu, die natürlich durch die Produktion in Deutschland und Österreich nicht unerheblich ist. Für mich zeigt sich an unserem Beispiel, dass Deutschland sehr gut mithalten kann mit Billiglohnländern wie China. Deutschland ist auf dem Weltmarkt meiner Meinung nach sehr wettbewerbsfähig.“

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.10.15 23:56 V11.6.0-1