Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 07 Juli 2009

EAE entlässt 156 Mitarbeiter in Deutschland

Ewert Ahrensburg Electronic (EAE) wird 156 seiner derzeit 525 Mitarbeiter in Deutschland entlassen.
Als Grund wird ein Rückgang der Aufträge - vor allem aus der Druckindustrie - um bis zu 50%, genannt. Von der Massnahme sind 140 Mitarbeiter am Standort Ahrensburg, 10 in Coswig (Sachsen), 2 in Augsburg und 4 Mitarbeiter in Büsingen betroffen, heisst es in einem Bericht der Welt Online.

Zudem plant das Unternehmen die Produktion von Schaltschränken in Zukunft ausschließlich am Standort Coswig zu betreiben. Bisher war dieser Bereich auf die Standorte Ahrensburg und Coswig verteilt.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-1