Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 07 Juli 2009

AT&S: Shanghai mit größtem HDI - Leiterplattenwerk in China

Mit mehr als 550.000m2 produzierter Leiterplattenfläche ist der AT&S Standort in Shanghai das größte HDI-Leiterplattenwerk in China, berichtet die China Printed Circuit Association (CPCA).
Nach produzierter Leiterplattenfläche und Umsatz ist AT&S in Shanghai die Nummer 1 unter den größten HDI-Leiterplattenwerken in China. Dieses Ranking wurde kürzlich von der CPCA im Statistischen Jahresbericht 2008 veröffentlicht.

Während im Jahr 2008 der gesamte chinesische HDI-Leiterplattenmarkt – gemessen in produzierter Leiterplattenfläche – um 1,21% im Vergleich zum Vorjahr geschrumpft ist, konnte AT&S China ihre Produktion um mehr als 15% steigern. Im selben Umfang stieg auch der Umsatz des chinesischen AT&S Standorts, der Gesamtmarkt verzeichnete hingegen einen Rückgang von 2,33% im Jahresvergleich.

Die kontinuierlich gute Performance von AT&S China spiegelt sich in den Rankings der letzten Jahre wider: War der Standort im Jahr 2006 noch auf Platz 4 gelistet, verbesserte er seine Position im Jahr 2007 auf Platz 2 und schaffte 2008 die Top-Platzierung als größtes HDI-Leiterplattenwerk am chinesischen Festland.

Der österreichische AT&S Konzern ist über die Tochtergesellschaft AT&S (China) Co., Ltd. seit 2001 in Shanghai präsent. Im Jahr 2002 wurde das Werk in Shanghai in Betrieb genommen. Seitdem wurde der Standort kontinuierlich ausgebaut und ist mit 100.000m² Fläche nun die größte Produktionsstätte der AT&S.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-1