Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 17 Juni 2009

Ericsson erwirbt Tallinn-Anlage von Elcoteq

Ericsson hat eine Vereinbarung mit dem EMS-Dienstleister Elcoteq getroffen, wonach das schwedische Unternehmen einen Teil der Produktionsanlagen in Estland erwirbt.

Der Kaufpreis beträgt €30 Millionen. Die Vereinbarung umfasst auch den Transfer von über 1.200 Elcoteq-Mitarbeitern. Der schwedische Mobil-Riese Ericsson plant so seine Produktionskapazitäten in Estland zu erhalten. Zudem wurde die Übertragung von einer Leasing-Vereinbarung über die Produktionsräumlichkeiten vereinbart. Die Transaktion wird voraussichtlich zum Ende des Jahres abgeschlossen sein und bedarf der formalen Genehmigung durch die zuständigen Kartellbehörden.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.21 21:58 V13.3.9-2