Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 20 Juli 2006

Solectron ernennt Marty Neese zum Executive Vice President

Solectron Corporation hat mit Marty Neese ab sofort einen neuen Executive Vice President of Operations. Er berichtet direkt an Mike Cannon, den President und CEO von Solectron.
Neese ist bereits seit 15 Jahren bei Fertigungsdienstleistern tätig und seit 2004 bei Solectron. Zuvor war Neese als Executive Vice President Program Management tätig. Vor seinem einstieg bei Solectron hatte Neese eine Führungspositionen bei Sanmina-SCI, wo er für alle CRM-Aktivitäten (Customer Relationship Management) sowie für die Fertigung und Geschäftsentwicklung von Jabil Circuit verantwortlich war.

"Die Kundenzufriedenheit und das Erreichen von Leistungsziele sind wichtige Aspekte für Solectron und Marty ist ideal geeignet um unsere Weiterentwicklung in dieser Hinsicht voranzutreiben", sagt Cannon. "Seine Fähigkeit eine hohe Kundenzufriedenheit bei gleichzeitiger Rentabilität zu erreichen und sein umfassendes Wissen über die weltweiten Möglichkeiten von Solectron, sowie sein Engagement im Hinblick auf die Six-Sigma-Prinzipien, machen ihn zu der idealen Person, um die weltweiten Betrieb von Solectron zu leiten."

Neese verfĂĽgt ĂĽber einen Abschluss als Master in Business Administration der University of Florida und als Bachelor in Quantitative Business Systems der U.S. Military Academy in West Point.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2